full screen background image

Bücher

Trainingsbuch Westernreiten: Bodenarbeit & Reitlehre


Westernreiten: Schritt für Schritt zum Erfolg


100 Übungen für Westernreiter - Band 1

Aufgaben für Training und UnterrichtBroschiertes BuchBegriffe wie Durchlässigkeit, Nachgiebigkeit, Schenkelkontrolle, Biegung und Stellung sind dem modernen Westernreiter und Ausbilder längst vertraut. Die Übungen in diesem Buch, die sich in Hubertus Otts langjähriger Praxis als Trainer bewährt haben, sind in aufsteigendem Schwierigkeitsgrad geordnet, so dass das Training methodisch organisiert werden kann. Ziel ist eine systematische Ausbildung von Reiter und Pferd, die nicht nur zu entsprechenden Leistungen im Turniersport führt, sondern auch dem Geländereiter genussvollere Ritte verspricht.Klar und verständlich werden die Übungen anhand von Graphiken erklärt, so dass jeder seine Trainingsarbeit selbst abwechslungsreich gestalten kann. Zusätzlich zu grundlegenden Übungen zur Rittigkeit (Übergänge, Bahnfiguren, Gymnastizierung usw.) sind auch allgemeine Horsemanship- und Trailaufgaben enthalten sowie für das Westernreitabzeichen in Bronze Horsemanship- und Geländeaufgaben.

Westernreiten - Das Praxisbuch

Das PraxisbuchGebundenes BuchDas Prinzip der einfachen und klaren Signale führt zum Erfolg: "Tust Du, was ich will, fühlst Du dich wohl." Die Westernreiter erziehen ihre Pferde damit zu verantwortungsvollen Partnern, die selbstständig ihre Aufgabe erledigen - nicht nur für Cowboys, sondern auch für Freizeitreiter eine gute Methode. Für Einsteiger haben Sylvia Frevert und Brigitte Tönsfeuerborn "Westernreiten - Das Praxisbuch" (BLV Buchverlag) geschrieben und stellen darin die kanadische Westernreitlehre vor - systematisch, allgemein gültig und in der Praxis bewährt. 13 Reitstunden mit je einer Übung - vom Geradeausreiten im Schritt über die Hinterhandwendung bis zum Galopp - sind hier empfohlen. Mit Symbolen deutlich gegliedert, geht es jeweils um die mentale Vorbereitung auf die Übung, um Gewichts-, Stimm-, Schenkel- und Zügelhilfen, um Probleme und deren Lösungen sowie Tipps zum eigenständigen Weiterlernen. Und zum Schluss folgt immer die Reflexion: "Warum hat es geklappt? Was denkt unser Pferd? Was kann ich jetzt schon?". Motivierend und unterhaltsam ist die Sprache, logisch aufgebaut und gut nachvollziehbar sind die Lektionen. Und wenn man die Fotos betrachtet, die echte Schüler aller Altersstufen auf ihren eigenen Pferden der verschiedensten Rassen und Größen zeigen, glaubt man sofort: Das kann ich auch. Dann kann es losgehen. Denn "Westernreiten - Das Praxisbuch" lädt den Neuling wie den Umsteiger ein, sofort anzufangen und das schöne Ziel anzupeilen, dass ein kurzes Signal genügt - und alles weitere erledigt das (eigene) Pferd prompt und zuverlässig. Westernreiterin Sylvia Frevert hat langjährige Berufserfahrung als Fachjournalistin im Pferdebereich. Sie realisierte Filmprojekte über Pferde und ist freie Mitarbeiterin von Radiosendern. Tierheilpraktikerin Brigitte Tönsfeuerborn ist zertifizierter Western-Coach der Equine Canada. Als Reitlehrerin und Pferdeausbilderin führt sie eine eigene Reitanlage bei Detmold.

Die Westernreitlehre - Grundlagen für die pferdegerechte Ausbildung im Westernsattel

Grundlagen für die pferdegerechte Ausbildung im WesternsattelGebundenes BuchAus dem Inhalt:- Die Geschichte der Westernreiterei- Grundlagen des Pferdeverhaltens- Die Pferderassen- Die Ausrüstung im Westernreiten : Saddles and Tack- Die Ausbildung des Westernreiters- Sitz und Hilfengebung im Westernreiten- Die Ausbildung des Westernpferdes- Geeignete Übungen- Die wichtigsten Manöver- Der Westernturniersport und seine Disziplinen- Wörterbuch der BegriffeIn diesem Buch hat Petra Roth-Leckebusch das Grundlagenwissen rund um die Westernreiterei mit Hilfe zahlreicher erfahrener Trainer aus Deutschland und dem Ursprungsland USA zusammengetragen. Das Buch ist als Grundlagenwerk für die Ausbildung von Pferd und Reiter im Westernreiten gedacht.Zielgruppe: Interessierte am Westernreiten, Anfänger, Fortgeschrittene, Turnierreiter, Ausbilder, Trainer

Go West - Westernreiten: Für Einsteiger und Umsteiger. Mit den Westernreitabzeichen


Westernreiten - aber bitte klassisch


Reiten wie ein Cowboy: Westerntraining für junge Reiter und Reitanfänger


Grundkurs Westernreiten: Horsemanship Training

Horsemanship TrainingGebundenes BuchWesternreiten ist ein dynamischer Reitstil, der sich aus der Arbeitsreitweise der amerikanischen Cowboys und Vequeros entwickelt hat. Lockerheit und Lässigkeit zeichnen einen guten Westernreiter aus. Peter Kreinberg, einer der erfahrensten Westerntrainer in Europa, erklärt Schritt für Schritt, welche Übungen dazu beitragen, in allen Körperteilen ohne Steifheit und Verkrampfungen beweglicher zu werden. Damit wird der Weg geebnet für einen einfühlsamen Sitz, der Grundlage für richtige Hilfen. Zunächst geht es darum, passiv den Bewegungen des Pferdes zu folgen. Erst dann werden Schenkel, Zügel und Gewicht fein, aber effektiv eingesetzt. Schließlich folgt das aktive Reiten von Biegungen, Wendungen, Übergängen und Gangarten.

100 Übungen für Westernreiter - Band 2

Übungen für FortgeschritteneBroschiertes BuchDie Übungen dieses zweiten Bandes, die wie in Band I aus der Praxis entstanden sind, richten sich mit ihren anspruchsvolleren Lektionen an den bereits fortgeschrittenen Westernreiter. Sie geben wertvolle Tipps zum Ausbildungs- und Trainingskonzept für das tägliche Training. Angehende Trainer, die sich auf die Trainerprüfung vorbereiten, erhalten hilfreiche Hinweise.Die Manöver sind anschaulich in Skizzen beschrieben und gedanklich leicht umzusetzen, so dass man seine Trainingsarbeit selbst abwechslungsreich gestalten kann. Hauptthemen sind Übungen zur Gymnastizierung, Galopparbeit sowie fliegenden Wechseln, Stops und Spins.

Lexikon Westernreiten - Praxiswissen von A-Z

Praxiswissen von A - ZGebundenes BuchKönnen Sie mitreden, wenn die Fachsimpelei in der Westernszene beginnt und verstehen Sie alle Begriffe, die Ihrem Westerntrainer so "western-like" von den Lippen gehen? Nicht? Kein Problem! Dieses Lexikon bringt sie auf "Jog".Es bietet Ihnen aktuelles Wissen rund um den Westernreitsport und ist für alle Westernreiter, ob Turnier- oder Freizeitreiter, gleichermaßen interessant. Dazu verlockt es nicht nur zum Nachschlagen, sondern auch zum "Hängenbleiben" und "Weiterschmökern".Mit mehr als 1.500 Begriffen von A wie Appaloosa bis Z wie Zero Score und seinen zahlreichen Querverweisen rund um den Westernreitsport lässt dieses Werk keine Frage offen. Der umfangreiche Serviceteil enthält neben einem deutsch-englischen Wörterbuch mit Fachbegriffen in direkter Übersetzung auch nützliche Adressen von Zucht- und Westernreitverbänden. Informative Tabellen und Zeichnungen ergänzen die prägnanten Ausführungen und erhöhen den Wert des Westernlexikons weit über den Nutzen eines umfassenden Nachschlagewerks hinaus. Mehr als 250 Farbfotos und 70 Grafiken und Tabellen.

Westernreiten: Das Praxisbuch


Westernreiten mit Roger Kupfer


Trainingsfibel für Westernreiter. Gymnastizierung - Übungen - Pattern

Gymnastizierung - Übungen - Pattern. Silverhorse SachbuchBroschiertes BuchDie vielseitige Ausbildung des Westernpferdes steht mehr denn je im Blickpunkt eines fundierten Trainings. Sie erleichtert zum einen die Spezialisierung auf bestimmte Disziplinen, da sie das Pferd durch Abwechslung und gleichmäßige Belastung frisch und leistungsfähig erhält.

Western Horsemanship: Die professionelle Anleitung zum Westernreiten

Zustand sehr gut, wenige Stellen markiert

Westernreiten - Das Praxisbuch: 13 Übungen für Einsteiger


His way of LIFE: Ein Appell an das Gewissen der Reiter


Lehrbuch Westernreiten: Pferdekunde - Ausbildungswege


Westernreiten 2012: Taste the Wildwest


Unsere Empfehlungen: